Mittwoch, 5. August 2020

Jahreshauptversammlung 2020:

BBVV lädt ein

 

BORBECK. Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein e.V. (BBVV) lädt für Donnerstag, 12. März, zu seiner Jahreshauptversammlung 2020 ein. Sie findet ab 19:00 Uhr im Saal des Gasthauses Gummersbach, Fürstenbergstr. 2, in Essen-Borbeck statt.

 

Auf der Tagesordnung steht neben dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Susanne Asche über die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Geschäftsjahrs und den Formalien wie Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes auch die Wahl des Gesamtvorstands.

 

Der in der Einladung zur Jahreshauptversammlung für 20:00 Uhr angekündigte Talk mit Franz Josef Gründges und dem Musiker Walter Westrupp muss aus aktuellem Anlass leider entfallen. Anstelle der Talkrunde präsentiert der stellvertretende Vorsitzende Christof Beckmann in Wort und Bild das vor einem Jahr ans Netz gegangene Online-Portal für Groß-Borbeck borbeck.de. Außerdem sind alle Teilnehmenden eingeladen, über die geplanten Aktivitäten des Vereins 2020 und die aktuellen Entwicklungen im Borbecker Zentrum ins Gespräch zu kommen. Dazu sind auch Gäste herzlich herzlich willkommen.

 

Bereits jetzt weist der Vorstand auf die traditionelle und inzwischen 36. Borbecker Maienmahlzeit am 13. Mai 2020 in der Dampfe Essen-Borbeck hin. Ehrengast ist der ausgewiesene Kenner der Ruhrgebietsgeschichte Prof.em. Dr.Dr. Brüggemeier. Er wird die Gäste auf eine Zeitreise in das Ruhrgebiet und die Stadt Essen vor hundert Jahren und die revolutionären Ereignisse vom März 1920 mitnehmen, die das Ruhrgebiet seinerzeit erschütterten und in die auch Borbeck verwickelt war.